Seit dem 1. Januar 1996 erreichen Personen in der Schweiz mit 18 Jahren die Volljährigkeit. Doch was heisst das, volljährig sein?

Mit der Volljährigkeit (Mündigkeit) und der Urteilsfähigkeit wird man handlungsfähig.

Die Volljährigen haben das Recht, über sich selber zu bestimmen. Das bedeutet aber nicht, dass die Eltern gegenüber ihnen keine Verpflichtungen mehr haben oder dass die Beziehung, die sie zu ihnen haben, nichts mehr zählt.
 

Rechte:

  • Unterschrift ist rechtsgültig (z.B. Mietvertrag etc.)
  • Abstimmen und Wählen (Schweizer/innen)
  • Eheschliessung
  • ...

Pflichten: 

  • Eigenständige Meldepflicht bei einem Umzug
  • Steuerpflicht
  • Dienstpflicht (Schweizer)
  • ...

Veranstaltungen

Datum Name

Steuererklärung

Sollten Sie die Steuererklärungsformulare oder das Schreiben mit dem Zugangscode für die elektronische Einreichung der Steuererklärung bis Ende Januar nicht erhalten, sind sie verpflichtet, diese For…

Sollten Sie die Steuererklärungsformulare oder das Schreiben mit dem Zugangscode für die elektronische Einreichung der Steuererklärung bis Ende Januar nicht erhalten, sind sie verpflichtet, diese Formulare bzw. Angaben bei der Gemeinde Bonstetten, Bereich Steuern anzufordern.

 

Online-Steuererklärung ZHprivateTax

Ab der Steuerperiode 2020 haben alle natürlichen Personen die Möglichkeit, die Steuererklärung komplett online einzureichen. Die Unterschrift fällt weg und die Beilagen können elektronisch übermittelt werden. 

 

Offline-Steuererklärung mittels Software Private Tax 

Die Software ZHprivateTax kann kostenlos heruntergeladen werden und von Windows-, Mac- und Linux-Benutzern verwendet werden.

Mit Unterstützung der Software können Sie die Steuererklärung offline erstellen. Die ausgefüllte Steuererklärung wird anschliessend ausgedruckt und unterzeichnet. Zusammen mit den erforderlichen Beilagen und den Ihnen zugestellten, unausgefüllten Steuererklärungs-Formularen kann die Offline-Steuererklärung in Papierform eingereicht werden.
 

Einreichungsfrist / Fristerstreckung

Die allgemeine Frist zur Einreichung der Steuererklärung endet für natürliche Personen am 31. März.

Selbstständigerwerbende und nicht im Kanton Zürich wohnhafte Steuerpflichtige mit einer Betriebsstätte oder Liegenschaftenbesitz in Bonstetten erhalten von Amtes wegen eine verlängerte Frist bis zum 30. September.

Können Sie die Steuererklärung mit den erforderlichen Unterlagen nicht innert dieser Frist einreichen, besteht die Möglichkeit, diese vor Ablauf der Einreichefrist online oder beim Bereich Steuern zu erstrecken.

Bitte beachten Sie, dass eine abgelaufene Frist nicht mehr erstreckt werden kann.

 

Stimmregister

Stimmberechtigt an der Urne (eidgenössische, kantonale und kommunale Wahlen und Abstimmungen) sowie an der Gemeindeversammlung sind alle Schweizer Bürgerinnen und Bürger ab vollendetem 18. Altersjahr…

Stimmberechtigt an der Urne (eidgenössische, kantonale und kommunale Wahlen und Abstimmungen) sowie an der Gemeindeversammlung sind alle Schweizer Bürgerinnen und Bürger ab vollendetem 18. Altersjahr mit zivilrechtlichem Wohnsitz in Bonstetten.

Auslandschweizerinnen und -schweizer können an den eidgenössischen Wahlen und Abstimmungen inkl. Ständeratswahlen sowie eidgenössische Initiativen und Referendumsbegehren unterzeichnen. Für die Eintragung im Stimmregister melden Sie sich bitte direkt bei der zuständigen Schweizervertretung im Ausland an.

 

Zugehörige Objekte