Mit dem Pflegegesetz hat der Kanton Zürich den Grundsatz “ambulant vor stationär” festgelegt. Betreuungs- und pflegebedürftige Menschen sollen möglichst lange zu Hause wohnen und betreut werden.

 

Beratungsstelle der Pro Senectute

Die Beratungsstelle (gemäss § 7 Pflegegesetz) wird durch Pro Senectute Kanton Zürich geführt und durch die Gemeinden im Bezirk Affoltern finanziert. Das Angebot ist kostenlos.

Beratungsstelle für Alters- und Gesundheitsfragen
Pro Senectute
Werkstrasse 1
8910 Affoltern am Albis

Ihre Kontaktperson: Udo Allgaier
052 451 52 70 / beratungsstelle.affoltern@zh.pro-senectute.ch


Öffnungszeiten Beratungsstelle:
Dienstag und Donnerstag 08.15 – 12.00 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr

Für Beratungsgespräche ist eine Voranmeldung erwünscht. Termine sind auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich.


Die Beratungsstelle erteilt Auskunft und vermittelt Informationen zu folgenden Themen:

  • Angebote der Pflegeversorgung und Altersfragen
  • Ambulante Dienste wie Spitex, Mahlzeitendienst, etc.
  • Entlastungsangebote wie Besuchs-, Fahr- und Entlastungsdienst
  • Demenzerkrankungen und anderen Erkrankungen
  • Wohnen im Alter
  • Finanzen und Sozialversicherungen (AHV, Ergänzungsleistungen, Hilflosenentschädigung, etc.)
  • Freizeit- und Sportangebote

Zugehörige Objekte