Willkommen auf der Website der Gemeinde Bonstetten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Abmeldung / Wegzug ins Ausland

Zuständiger Bereich: Bereich Einwohnerdienste

Sie ziehen ins Ausland weg?

Für die Abmeldung ins Ausland müssen Sie persönlich bei uns am Schalter der Einwohnerdienste vorbei kommen. 

 


Vorgängige Kontaktaufnahme mit dem Bereich Steuern:

Nehmen Sie frühzeitig Kontakt mit dem Bereich Steuern auf; ca. 2-3 Monate vor Ihrer Ausreise. 

Bereich Steuern

044 701 95 24
steuern@bonstetten.ch
 

 

Persönliche Abmeldung

Für die persönliche Abmeldung am Schalter bringen Sie folgende Unterlagen mit:


Schweizerische Staatsangehörige:

  • Persönlicher Ausweis (IDK oder Pass)
  • Meldebestätigung / Schriftenempfangsschein
  • Fr. 30.-- für eine Abmeldebestätigung
  • Verheiratete, bei einer Trennung:
    • Falls Sie und Ihr/e Ehepartner/in oder Ihr/e eingetragene/r Partner/in nicht zusammen wegziehen: Erklärung zur Trennung

 

Ausländische Staatsangehörige:

  • aus EU/EFTA: Gültiger Reisepass oder Identitätskarte
  • aus Drittstaat: Gültiger Reisepass
  • Ausländerausweis
  • Meldebestätigung (sofern vorhanden)
  • Fr. 30.-- für eine Abmeldebestätigung
  • Verheiratete, bei einer Trennung:
    • Falls Sie und Ihr/e Ehepartner/in oder Ihr/e eingetragene/r Partner/in nicht zusammen wegziehen: Erklärung zur Trennung

 

Bitte beachten Sie:

  • Abmeldebestätigung: Eine Abmeldebestätigung (für die Beendigung der Krankenkassenpflicht usw.) kostet Fr. 30.--. Die Abmeldebestätigung kann erst nach erfolgter Abmeldung (frühstens 6 Wochen vor Ausreise) bezogen werden.
     
  • Dienstpflichtige: Frühzeitige Kontaktaufnahme mit dem Amt für Militär und Zivilschutz des Kantons Zürich
     
  • Ausländische Staatsangehörige mit Niederlassung C verlieren ihre Niederlassung bei Wegzug ins Ausland. Es besteht die Möglichkeit innerhalb von 6 Monaten ein Gesuch um Aufrechterhaltung der Niederlassungsbewilligung zu stellen. Es wird empfohlen, das Gesuch frühzeitig an das Migrationsamt des Kanton Zürich zu richten.
zur Übersicht