Willkommen auf der Website der Gemeinde Bonstetten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Anmeldung / Zuzug nach Bonstetten

Zuständige Abteilung: Abteilung Präsidiales
Zuständiger Bereich: Bereich Einwohnerdienste

Sie ziehen neu nach Bonstetten?

Wir heissen Sie herzlich willkommen! Hier finden Sie Wissenswertes zum Start in Bonstetten.

Bitte melden Sie sich innert 14 Tage seit Ihrem Zuzug persönlich am Schalter der Einwohnerdienste oder online via eUmzugCH an. Bei der persönlichen Vorsprache, melden Sie sich vorgängig bei Ihrer bisherigen Wohngemeinde ab. Bei der Abmeldung erhalten Schweizerinnen und Schweizer Ihren Heimatschein.

Bitte beachten Sie, dass Sie die unten aufgeführten Unterlagen bei einer Anmeldung via eUmzugCH per Upload (oder per Post oder E-Mail) an die Einwohnerdienste Bonstetten senden müssen.
 

Folgende Unterlagen sind mitzubringen bzw. zuzusenden:
 

Schweizerische Staatsangehörige:

 

Ausländische Staatsangehörige:


Zuzug aus dem Ausland:
Weitere Informationen, bei Zuzug aus dem Ausland (Einreise & Aufenthalt)

Wir benötigen zusätzlich von Drittstaatsangehörigen:

  • Zusicherung, Ermächtigung zur Visumserteilung des Migrationsamtes
  • Visum und Einreisestempel im Pass



Wochenaufenthalter / Nebenniederlasser:

(Anmeldung mit eUmzugCH ist nicht möglich.)

  • Aufenthaltsausweis bzw. Heimatausweis im Original (wird durch die Einwohnerkontrolle der Wohngemeinde ausgestellt)
  • Fragebogen für Wochenaufenthalt
  • persönlicher Ausweis (IDK oder Pass) und ausländische Staatsangehörige zusätzlich Ausländerausweis
  • Wohnungsausweis oder Mietvertrag
    bei Untermiete: schriftliche Bestätigung der Verwaltung oder des Eigentümers
  • Arbeitsvertrag oder Immatrikulations- bzw. Ausbildungsbestätigung
  • Anmeldegebühr: Fr. 100.00
     
  • falls verheiratet: Familienausweis (Familienbüchlein) oder Trauungsurkunde
  • falls geschieden: Scheidungsurteil

     

- - - - -

Zusätzliche Formalitäten beim Umzug:


Melden Sie Adressänderungen zudem bei EKZ, Post, Krankenkasse, Banken, Versicherungen, Arbeitgeber usw.

 

Hinweis Absenzen am Arbeitsplatz:
Für die Ausübung eines öffentlichen Amtes haben Sie gemäss Art. 324a Abs. 1 OR Anspruch die erforderliche Zeit bzw. für eine beschränkte Zeit der Arbeit fernzubleiben. Es besteht grundsätzlich keine Pflicht zum Nachholen der ausgefallen Arbeitszeit. Weitere Informationen.

 


Online-Dienste

Mit der Nutzung unseres Online-Schalters anerkennen Sie stillschweigend unsere Nutzungsbedingungen. Nutzungsbedingungen (pdf, 196.3 kB).

Name Laden
eUmzugCH - Zuzug Link
Fragebogen für Wochenaufenthalter (pdf, 181.4 kB)


Publikationen

Name Laden
Gebührentarif (GebT) (pdf, 645.4 kB)
SERAFE AG - Rechnungen für Radio- und Fernsehabgaben (pdf, 997.0 kB)


Links

Name
Krankenkasse (ch.ch)
Migrationsamt - FAQ


zur Übersicht