Willkommen auf der Website der Gemeinde Bonstetten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Steuererklärung

Zuständiger Bereich: Bereich Steuern

Falls Sie jeweils bis Ende Januar die Steuererklärungsformulare nicht erhalten haben, sind Sie verpflichtet, sich beim Gemeindesteueramt zu melden.

Reduzierter Formularsatz
Wenn Sie im Vorjahr die Steuererklärung mit Unterstützung einer Steuererklärungs-Software ausgefüllt haben, bedienen wir Sie nur noch mit den zwei Hauptformularen (Steuererklärung und Wertschriftenverzeichnis).
Bitte reichen Sie die leeren Hauptformulare mit den PC-Ausdrucken ein.

Software Private Tax 
Die Software ZHprivateTax kann kostenlos heruntergeladen werden und von Windows-, Mac- und Linux-Benutzern verwendet werden.
Eine CD-ROM wird ab Steuerperiode 2019 nicht mehr angeboten. 

ZHprivateTax - Steuererklärung online ausfüllen & einreichen
Für alle steuerpflichtigen natürlichen Personen besteht die Möglichkeit, die Steuererklärung online auszufüllen und elektronisch einzureichen. 

Ab dem Steuerjahr 2020 haben Sie im Falle unterjähriger Steuerpflicht die Möglichkeit eine unterjährige Steuererklärung zu erstellen. Wählen Sie dazu nach Ihrem Login unter Steuerjahr die Version "20xx Unterjährig" aus.
Weitere Informationen erhalten Sie nach dem Eröffnen der Steuererklärung. 

ZHprivateTax-Light - einfachere online-Version
Für "einfachere" Steuerverhältnisse, wird eine im Umfang reduzierte Online-Lösung angeboten. Diese ist unter dem Namen ZHprivateTax-Light verfügbar und kann auch mittels Tablets und Smartphones bedient werden.


Einreichungsfrist / Fristerstreckung
Die Steuererklärung ist grundsätzlich bis zum 31. März einzureichen. Selbständigerwerbende und nicht im Kanton Zürich wohnhafte Steuerpflichtige mit einer Betriebsstätte oder Liegenschaft in Mettmenstetten erhalten von Amtes wegen eine verlängerte Frist bis zum 30. September.

Können Sie diese Frist nicht einhalten, besteht die Möglichkeit, noch vor Ablauf der Frist ein Gesuch um Fristerstreckung einzureichen, verspätete Gesuche können nicht bewilligt werden.

 

zur Übersicht