Hinterlegung von Testament, Erbvertrag und Bestattungswunsch

Zuständiger Bereich: Bestattungsamt

Das Bestattungsamt ist Hinterlegungsort von Testamenten, Erbverträgen und Bestattungswünschen.

Das Bestattungsamt bewahrt diese auf und leitet sie nach Kenntnisnahme eines Todesfalles an die zuständige Amtsstelle weiter. Bestattungswünsche werden den Angehörigen eröffnet und beim Todesfall berücksichtigt.

 

Ausführliche Informationen finden Sie in den entsprechenden Richtlinien.

Bei allfälligen Fragen oder Unklarheiten steht Ihnen das Bestattungsamt (Tel. 044 701 95 22) gerne zur Verfügung.

 

Gebühren

Die Gebühr für die Hinterlegung beträgt Fr. 25.00.

 

Form der Hinterlegung

  • Alle zu hinterlegenden Dokumente sind in einem verschlossenen Kuvert beim Bestattungsamt abzugeben.
  • Auf dem Kuvert sind die Personalien des Hinterlegende festzuhalten sowie anzugeben, ob es sich beim Inhalt des Kuverts um ein Testament, Erbvertrag oder Bestattungswunsch handelt.
  • Das Kuvert ist durch die einreichende Person zu visieren.

 


Publikationen

Name Laden
Gebührentarif (GebT) (pdf, 822.8 kB)
Richtlinien für die Handhabung des Dokumentendepots des Bestattungsamtes (pdf, 63.4 kB)
Wegleitung für den Todesfall - wenn ich einmal sterbe (pdf, 166.9 kB)


Links

Name
Testament (ch.ch)


zur Übersicht


Gedruckt am 25.10.2020 15:17:09