Willkommen auf der Website der Gemeinde Bonstetten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Verhandlungsbericht vom 7. November 2017 des Gemeinderats

Personelles aus dem Gemeindehaus

Unser Gemeindeschreiber Daniel Nehmer verlässt die Gemeindeverwaltung Ende Januar 2018. Wir verweisen auf die Medienmitteilung vom 30. Oktober 2017 (s. Gemeindwebsite www.bonstetten.ch --> Ihre Gemeinde ---> Aktuelles ---> Neuigkeiten). Der Gemeinderat wird die Stelle zur Neubesetzung in naher Zukunft ausschreiben.

Der Gemeinderat und das Verwaltungspersonal bedauern den Austritt unseres Gemeindeschreibers Daniel Nehmer sehr. Wir wünschen ihm bereits heute für seine weitere private und geschäftliche Zukunft alles Gute.


Urnenabstimmung über den Verbleib im Zweckverband Spital Affoltern

Der Gemeinderat hat seinen Beschluss vom 19. September 2017, in welchem eine Abstimmung für den 26. November 2017 vorgesehen gewesen wäre, in Wiedererwägung gezogen. Neu sollen die Stimmberechtigten von Bonstetten am 4. März 2018 über die Mitgliedschaft im Zweckverband Spital Affoltern abstimmen dürfen. Entscheiden sich die Bonstetterinnen und Bonstetter für einen Verbleib im Zweckverband, würde dies ein starkes Signal zugunsten des Spitals Affoltern bedeuten. Bei einer Kündigung der Mitgliedschaft würde diese auf Ende 2020 wirksam, womit zur Regelung der Austrittmodalitäten hinreichend Zeit verbliebe.


Im Weiteren hat der Gemeinderat
  • eine Änderung des Rahmenvertrages der IKA Sozialdienst Unteramt genehmigt;
  • der Datenaufbereitung des ÖREK-Katasters zugestimmt und einen entsprechendne Kredit genehmigt;
  • an Gian Pietro Concenti aufgrund des Neubaus eines Mehrfamilienhauses und eines Doppeleinfamilienhauses und einer Tiefgarage an der Chapfstrasse 7 bis 9 die gewässerschutzrechtliche Bewilligung erteilt;
  • die Abrechnung der Sanierung Aumülistrasse mit Minderkosten genehmigt;
  • die Abrechnung der Sanierung Sunnebergweg mit Minderkosten genehmigt;
  • die Abrechnung der Sanierung Stockenweg mit Minderkosten genehmigt;
  • die Abrechnung des Konzepts Trinkwasser in Notlagen genehmigt.


Datum der Neuigkeit 13. Nov. 2017