Willkommen auf der Website der Gemeinde Bonstetten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Verhandlungsbericht des Gemeinderats
vom 11. Juli und 22. August 2017

Baubewilligungen
Der Gemeinderat genehmigte folgende Bauvorhaben im Anzeigeverfahren:
  • Renercon BON AG, Baaregg 33, 8934 Knonau; Baugesuch-Nr. 2017-0021, Einbau Trenn-wand für Öltankraum in bestehenden Schnitzelsilo bei Schulhaus Schachenstrasse 101, Grundstück-Nr. 1397

Personelles aus dem Gemeindehaus
Am 14. August 2017 hat Marc Zibung aus Oberwil-Lieli seine dreijährige Verwaltungslehre im M-Profil in unserer Gemeindeverwaltung begonnen. Während seiner Lehrzeit wird er in sämt-lichen Verwaltungsbereichen praktische Erfahrungen sammeln. Seine schulische Ausbildung wird er an der KV Business School Zürich absolvieren.

Der Gemeinderat und das Verwaltungspersonal heissen den neuen Lernenden herzlich will-kommen und wünschen ihm viel Erfolg bei seiner Ausbildung.

Im Weiteren hat der Gemeinderat
  • den Voranschlag 2018 der Interkommunalen Anstalt DILECA genehmigt;
  • eine Stellungnahme zur Vernehmlassung zur neuen Verordnung über das Meldewesen und die Einwohnerregister (MERV) zu Handen des Gemeindeamtes des Kantons Zürich verab-schiedet;
  • einen Kredit für eine geologisch-hydrologische Untersuchung der Grundwasserfassung Riba-cher genehmigt;
  • die Abrechnung für das Vorprojekt Sanierung Grundwasserpumpwerk, Grundwasserfassung Ribacher genehmigt;
  • die Abrechnung der Wasserzähler-Austausche 2017 genehmigt;
  • einen Baurechtsvertrag für die Erstellung des Pumpwerks Friedgraben abgeschlossen;
  • an Doris Schweizer, Bonstetten, im Zusammenhang mit dem Umbau des Wohnhauses die Wasseranschlussbewilligung erteilt;
  • an Eveline und Simon Beeler, Bonstetten, im Zusammenhang mit dem Umbau des Wohn-hauses die Wasseranschlussbewilligung erteilt;
  • an Eveline und Simon Beeler, Bonstetten, im Zusammenhang mit dem Umbau des Wohn-hauses die gewässerschutzrechtliche Bewilligung (Abwasser) erteilt;
  • den Vertrag mit der Firma upc Schweiz GmbH für die Verbreitung der Signale des Senders „MySport“ auf dem Kabelnetz Bonstetten genehmigt;
  • einen Baukredit für die Sanierung der Aumülistrasse genehmigt;
  • aufgrund der Senkung des Referenzzinssatzes die Mietzinse der gemeindeeigenen Mietlie-genschaften angepasst;
  • für den Ersatz der Ölheizung der Liegenschaften Am Rainli 2/4 einen Kredit genehmigt.


Datum der Neuigkeit 4. Sept. 2017