Willkommen auf der Website der Gemeinde Bonstetten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Coronavirus - Informationen für die Bevölkerung

Der Bundesrat plant eine schrittweise Lockerung der Massnahmen:

Weiterhin müssen wir alle die Hygiene- und Verhaltensregeln befolgen. Denn das neue Coronavirus soll sich nicht wieder stärker verbreiten.

Weitere Informationen zu Massnahmen, Verordnung und Erläuterungen


Informationen in anderen Sprachen / information in other languages

https://integration.zh.ch/internet/justiz_inneres/integration/de/aktuell/mitteilungen/20191/fi-bulletins---flyer.html
 

Treffen von mehr als 5 Personen sind weiterhin verboten

Treffen von mehr als 5 Personen sind in der Öffentlichkeit verboten. Damit sind öffentliche Plätze, Spazierwege oder Parkanlagen gemeint. Treffen sich weniger als fünf Personen, müssen sie eine Distanz von mehr als zwei Metern einhalten. Wer sich nicht daran hält, wird mit einer Busse bestraft.
 

Veranstaltungen

Der Bundesrat verbietet öffentliche und private Veranstaltungen. Dazu gehören auch Sportveranstaltungen und Vereinsaktivitäten. 


DER BUNDESRAT UND DIE SCHWEIZ ZÄHLEN AUF SIE!

 


MERKBLÄTTER
 
BAG - Lockerungen 2. Etappe
BAG - WEITERHIN GILT (PINK)
BAG - STOP CORONA
BAG - SO SCHÜTZEN WIR UNS
BAG SECO - Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz
Merkblatt Eltern - Umgang mit Coronavirus in Betreuungsinstitutionen
Flyer Kinder- und Jugendhilfezentrum (kjz) - Coronakrise-Beratung

alle Merkblätter


 


HOTLINES für die Bevölkerung:
 


HELPLINE ÄRZTEFON
bei medizinischen Fragen zum Coronavirus

0800 33 66 55 (Täglich 24 Stunden)

Einwohnerinnen und Einwohner des Kantons Zürich, die von einer Erkrankung betroffen sein könnten oder glauben, betroffen zu sein, sollen auf keinen Fall eine Arztpraxis aufsuchen, sondern das kantonale Ärztefon anrufen, das rund um die Uhr besetzt ist.
 


BUNDESAMT FÜR GESUNDHEIT  (BAG)
bei allgemeinen Fragen zum Coronavirus

Hotline +41 58 463 00 00 (Täglich 24 Stunden)
 


KANTONALE HOTLINE FÜR UNTERNEHMEN UND VERANSTALTER  

Hotline 0800 044 117 (Täglich von 7 bis 23 Uhr)
 


AMT FÜR ARBEIT UND WIRTSCHAFT (AWA)

Fachstelle Selbständigkeit
Die Beratungen erfolgen telefonisch unter Tel. 043 259 66 36.
 

 


PLATTFORMEN FÜR HILFELEISTUNGEN
 


Übersicht der Plattformen
http://www.bonstetten.ch/dl.php/de/5e78bb1752d7c/Plattformen_fur_Hilfeleistungen_in_der_ausserordentlichen_Lage.pdf
 


hilf-jetzt.ch
https://www.hilf-jetzt.ch/
 


KMU- und Gewerbeverband Bezirk Affoltern
http://www.kmu-bezirk-affoltern.ch/
 


ZüPP-PsyFinder
Finden Sie einfach und unkompliziert Psychotherapeutinnen und Psychologen im Kanton Zürich.
www.psyfinder.ch
 



 


INFORMATION
 
von Bund und Kanton


Bundesamt für Gesundheit (BAG)
 


https://bag-coronavirus.ch/

https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov.html
 


Aktuelle Verordnung des Bundesrates 
über die Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus
 

https://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/20200744/index.html


Kanton Zürich
 

https://zh.ch/corona


Gesundheitsdirektion Kanton Zürich
 

https://gd.zh.ch/internet/gesundheitsdirektion/de/themen/coronavirus.html#medienmitteilungen


Volkswirtschaftsdirektion
Kanton Zürich
 

https://vd.zh.ch/wirtschaft-coronavirus


Amt für Wirtschaft und Arbeit (AWA)
Kanton Zürich
 

https://awa.zh.ch/internet/volkswirtschaftsdirektion/awa/de/coronavirus_informationen_awa.html


Bildungsdirektion
Kanton Zürich
 

Infos für Eltern betreffend Krippen, KITA's
Informationen für Krippen/Kitas und Spielgruppen 


Amt für Jugend und Berufsberatung (AJB)
Kanton Zürich
 

Nützlichen Tipps und Informationen zum Familienalltag während der Coronapandemie
https://www.fuerslebengut.ch/

Informationen für Reisende


Informationen zu medizinischen Fragen für Ihre Reise
www.safetravel.ch.

Erkundigen Sie sich vor einer Reise bei der Botschaft oder dem Konsulat des Ziellandes über die aktuell gültigen Massnahmen.
Webseite EDA > Ausländische Vertretungen in der Schweiz
 

 

 

INFORMATIONSKAMPAGNE "So schützen wir uns"

Wie können Sie sich gegen das neue Coronavirus schützen? Die Kampagne «So schützen wir uns» informiert, wie das am besten geht. Achten Sie in erster Linie auf die Hygieneregeln und das richtige Verhalten bei Symptomen wie Atembeschwerden, Husten oder Fieber.

  • Händeschütteln vermeiden.
  • Abstand halten.
  • Gründlich Händewaschen.
  • In Taschentuch oder in Armbeuge niesen oder husten.
  • Papiertaschentuch nach Gebrauch in geschlossenen Abfalleimer werfen.
  • Bei Fieber oder Husten zu Hause bleiben.

 


Lockerungen der Massnahmen (2. Etappe)
 

Datum der Neuigkeit 27. März 2020