Willkommen auf der Website der Gemeinde Bonstetten



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

Veranstaltungen

23. Okt. 2017
Grüngut (Biogene Abfälle)
23. Okt. 2017
Singgruppe 60+ SeSiBon
26. Okt. 2017
Spieltreff Senioren
26. Okt. 2017
Wanderung mittel
Mischa Kaiser
Jg. 1990, seit 1991 in Bonstetten zu Hause
Mischa Kaiser
«Das Dorf- und Vereinsleben in Bonstetten ist aktiv. Die Nähe zur Natur aber auch die sehr guten Anschlüsse an die Stadt und an die Autobahn zeichnen die Gemeinde aus.»
Mischa Kaiser
Jg. 1990, seit 1991 in Bonstetten zu Hause
Mischa Kaiser
«Das Dorf- und Vereinsleben in Bonstetten ist aktiv. Die Nähe zur Natur aber auch die sehr guten Anschlüsse an die Stadt und an die Autobahn zeichnen die Gemeinde aus.»
Mischa Kaiser
Jg. 1990, seit 1991 in Bonstetten zu Hause
Mischa Kaiser
«Das Dorf- und Vereinsleben in Bonstetten ist aktiv. Die Nähe zur Natur aber auch die sehr guten Anschlüsse an die Stadt und an die Autobahn zeichnen die Gemeinde aus.»

Mischa Kaiser
Jg. 1990, seit 1991 in Bonstetten zu Hause
Mischa Kaiser
«Das Dorf- und Vereinsleben in Bonstetten ist aktiv. Die Nähe zur Natur aber auch die sehr guten Anschlüsse an die Stadt und an die Autobahn zeichnen die Gemeinde aus.»

Maria Fera
Jg. 1954, aus Italien, seit 1986 in Bonstetten
Maria Fera
«Die Nähe zur Natur und doch die guten Verkehrsanschlüsse sind für mich in Bonstetten optimal»
Maria Fera
Jg. 1954, aus Italien, seit 1986 in Bonstetten
Maria Fera
«Die Nähe zur Natur und doch die guten Verkehrsanschlüsse sind für mich in Bonstetten optimal»
Maria Fera
Jg. 1954, aus Italien, seit 1986 in Bonstetten
Maria Fera
«Die Nähe zur Natur und doch die guten Verkehrsanschlüsse sind für mich in Bonstetten optimal»

Maria Fera
Jg. 1954, aus Italien, seit 1986 in Bonstetten
Maria Fera
«Die Nähe zur Natur und doch die guten Verkehrsanschlüsse sind für mich in Bonstetten optimal»

Rösli Illi
geb. 1935, seit 1960 ist Bonstetten ihr zu Hause
Rösli Illi
«Ich fühle mich seit über 55 Jahren sehr wohl hier in Bonstetten. Das Dorf ist sehr schön und vielseitig. Ich hoffe, dass es noch lange so bleiben wird.»
Rösli Illi
geb. 1935, seit 1960 ist Bonstetten ihr zu Hause
Rösli Illi
«Ich fühle mich seit über 55 Jahren sehr wohl hier in Bonstetten. Das Dorf ist sehr schön und vielseitig. Ich hoffe, dass es noch lange so bleiben wird.»
Rösli Illi
geb. 1935, seit 1960 ist Bonstetten ihr zu Hause
Rösli Illi
«Ich fühle mich seit über 55 Jahren sehr wohl hier in Bonstetten. Das Dorf ist sehr schön und vielseitig. Ich hoffe, dass es noch lange so bleiben wird.»

Rösli Illi
geb. 1935, seit 1960 ist Bonstetten ihr zu Hause
Rösli Illi
«Ich fühle mich seit über 55 Jahren sehr wohl hier in Bonstetten. Das Dorf ist sehr schön und vielseitig. Ich hoffe, dass es noch lange so bleiben wird.»

Oskar Hedinger
Jg. 1955, seit Geburt in Bonstetten wohnhaft
Oskar Hedinger
«Bonstetten verfügt über einen schönen alten Dorfkern, schöne Obstbäume und einen prächtigen Wald, der zu langen Spaziergängen einlädt»
Oskar Hedinger
Jg. 1955, seit Geburt in Bonstetten wohnhaft
Oskar Hedinger
«Bonstetten verfügt über einen schönen alten Dorfkern, schöne Obstbäume und einen prächtigen Wald, der zu langen Spaziergängen einlädt»
Oskar Hedinger
Jg. 1955, seit Geburt in Bonstetten wohnhaft
Oskar Hedinger
«Bonstetten verfügt über einen schönen alten Dorfkern, schöne Obstbäume und einen prächtigen Wald, der zu langen Spaziergängen einlädt»

Oskar Hedinger
Jg. 1955, seit Geburt in Bonstetten wohnhaft
Oskar Hedinger
«Bonstetten verfügt über einen schönen alten Dorfkern, schöne Obstbäume und einen prächtigen Wald, der zu langen Spaziergängen einlädt»

Michel Cochard
Jg. 1973, seit Geburt in Bonstetten
Michel Cochard
«Die Bonstetterinnen und Bonstetter sind offen und freundlich, und tragen ihrem schönen Dorfkern Sorge.»
Michel Cochard
Jg. 1973, seit Geburt in Bonstetten
Michel Cochard
«Die Bonstetterinnen und Bonstetter sind offen und freundlich, und tragen ihrem schönen Dorfkern Sorge.»
Michel Cochard
Jg. 1973, seit Geburt in Bonstetten
Michel Cochard
«Die Bonstetterinnen und Bonstetter sind offen und freundlich, und tragen ihrem schönen Dorfkern Sorge.»

Michel Cochard
Jg. 1973, seit Geburt in Bonstetten
Michel Cochard
«Die Bonstetterinnen und Bonstetter sind offen und freundlich, und tragen ihrem schönen Dorfkern Sorge.»

Michiko Schweizer-Tsuda
Jg. 1949, aus Japan, seit 1980 in der Schweiz
Michiko Schweizer-Tsuda
«Als Konzertpianistin bin ich oft in geschlossenen Räumen, deshalb geniesse ich in Bonstetten auf Spaziergängen die gute und reine Luft und die vielen netten Begegnungen»
Michiko Schweizer-Tsuda
Jg. 1949, aus Japan, seit 1980 in der Schweiz
Michiko Schweizer-Tsuda
«Als Konzertpianistin bin ich oft in geschlossenen Räumen, deshalb geniesse ich in Bonstetten auf Spaziergängen die gute und reine Luft und die vielen netten Begegnungen»
Michiko Schweizer-Tsuda
Jg. 1949, aus Japan, seit 1980 in der Schweiz
Michiko Schweizer-Tsuda
«Als Konzertpianistin bin ich oft in geschlossenen Räumen, deshalb geniesse ich in Bonstetten auf Spaziergängen die gute und reine Luft und die vielen netten Begegnungen»

Michiko Schweizer-Tsuda
Jg. 1949, aus Japan, seit 1980 in der Schweiz
Michiko Schweizer-Tsuda
«Als Konzertpianistin bin ich oft in geschlossenen Räumen, deshalb geniesse ich in Bonstetten auf Spaziergängen die gute und reine Luft und die vielen netten Begegnungen»

Miranda Goedhart
Jg. 1959, aus den Niederlanden, seit 1998 in Bonstetten
Miranda Goedhart
«Ich fühle mich in Bonstetten wohl. Es ist hier heimelig, gepflegt und schön. Rundum Natur pur. Die Bonstetter/innen grüssen sich, wir kennen uns. Bonstetten ist lebendig! Ich finde es toll, dass es so viele Anlässe und Vereine gibt. Ich fühle mich aufgehoben.»
Miranda Goedhart
Jg. 1959, aus den Niederlanden, seit 1998 in Bonstetten
Miranda Goedhart
«Ich fühle mich in Bonstetten wohl. Es ist hier heimelig, gepflegt und schön. Rundum Natur pur. Die Bonstetter/innen grüssen sich, wir kennen uns. Bonstetten ist lebendig! Ich finde es toll, dass es so viele Anlässe und Vereine gibt. Ich fühle mich aufgehoben.»
Miranda Goedhart
Jg. 1959, aus den Niederlanden, seit 1998 in Bonstetten
Miranda Goedhart
«Ich fühle mich in Bonstetten wohl. Es ist hier heimelig, gepflegt und schön. Rundum Natur pur. Die Bonstetter/innen grüssen sich, wir kennen uns. Bonstetten ist lebendig! Ich finde es toll, dass es so viele Anlässe und Vereine gibt. Ich fühle mich aufgehoben.»

Miranda Goedhart
Jg. 1959, aus den Niederlanden, seit 1998 in Bonstetten
Miranda Goedhart
«Ich fühle mich in Bonstetten wohl. Es ist hier heimelig, gepflegt und schön. Rundum Natur pur. Die Bonstetter/innen grüssen sich, wir kennen uns. Bonstetten ist lebendig! Ich finde es toll, dass es so viele Anlässe und Vereine gibt. Ich fühle mich aufgehoben.»

Dienstleistungen

Die Kundenzufriedenheit ist der Gemeinde Bonstetten ein echtes Anliegen und wir versichern Ihnen, dass wir alles daran setzen, Sie freundlich zu bedienen und zu unterstützen.

Wir verstehen uns als modernen Dienstleistungsbetrieb, der bestrebt ist, freundlich, kompetent, prompt und zuverlässig zu arbeiten.

  • Online-Schalter

    Der Online-Service steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung.
  • SBB-Tageskarten

    Reservationen via das Online Buchungssystem.
  • Steuern

    Fristerstreckungsgesuch online einreichen

Grüezi! Bonstetten erleben und entdecken

Lebenswelten

Unter Lebenswelten finden Sie rechtliche Informationen und Kontakte zu den jeweils zuständigen Behörden: Telefon, Öffnungs- zeiten, angebotene Dienstleistungen und Online-Dienste.

Schule / Bildung

Die Gemeinde Bonstetten setzt sich für ein attraktives, den gesellschaftlichen Ent- wicklungen angepasstes Bildungsangebot ein. Ziel ist, ein hohes Niveau zu halten und ein angenehmes Klima zu schaffen.

Bonstetten im Film

In unserem "Bonstetter-Film" werden Sie auf einen Streifzug durch unsere wunderschöne Gemeinde und ihre Umgebung mitgenommen. Lassen Sie sich inspirieren, damit Sie Bonstetten auch persönlich kennenlernen wollen - ein Besuch lohnt sich bestimmt!